Hotel Mare

info booking

Sehen alle Angebote  auswählen Daten und buchen Sie direkt mit unserem Online-Buchungssystem

Kontakt ; Nutzen Sie unser Anfrage-Formular, um eine sofortige Antwort zu erhalten.

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten für die Zahlungsabwicklung gespeichert und verarbeitet werden.

 Whatsapp +39 329 4959944  * Wenn durch Zufall erhalten Sie keine Antwort innerhalb von 24 Stunden. bitte senden Sie eine Mail an : hotelmare@lignano.it

Am 14. September 2019 tritt eine neue Verordnung mit der Bezeichnung Payment Service Directive 2 (PSD2) in Kraft, mit der Betrugsbekämpfung und die Sicherheit des Online-Zahlungsverkehrs verbessert werden sollen. Dies bedeutet, dass Sie während der Abbuchung (oder Autorisierungsanforderung) einer Karte, die nicht physisch vorhanden oder remote ist, eine starke Kundenauthentifizierung (Strong Customer Authentication, SCA) durchführen müssen.

Bei einer starken Kundenauthentifizierung muss die Identität Ihrer Gäste eingehend überprüft werden. Mit anderen Worten, der Kunde muss anhand von 2 Authentifizierungsmethoden für die unten beschriebenen 3 * nachweisen, dass er der Karteninhaber ist:

*Etwas, das der Kunde weiß (Passwort oder PIN), hat (Handy- oder schriftlichen Nachweis) oder besitzt (einen Fingerabdruck oder Gesichtserkennung).

Beispiel: Wenn der Kunde sich dafür entscheidet, Sie direkt im Hotel zu bezahlen, und Sie normalerweise die Gästekarten in deren Gegenwart belasten (beim Einchecken oder beim Auschecken), können Sie dies weiterhin tun, wie Sie es immer getan haben. Das SCA sollte in diesen Fällen nicht gelten. Wenn Sie andererseits die Kundenkarten aus der Ferne belasten (z. B. für Vorauszahlungen, Sicherheitsleistungen oder Strafen bei Nichtvorlage), muss möglicherweise der SCA angewendet werden.

Wann gilt die starke Kundenauthentifizierung?

Eine starke Kundenauthentifizierung gilt für Abbuchungen von Kredit- oder Debitkarten, die innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ausgestellt wurden, und wenn Sie dort auch wohnen. Jedes Mal, wenn Sie versuchen, eine Karte zu belasten, die nicht physisch in Ihr POS-Gerät eingesteckt ist, muss die starke Kundenauthentifizierung angewendet werden.